Kalender


Nächste Termine

COPD

Die chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD) zeichnet sich durch eine fortschreitende Verschlechterung der Lungenfunktion aus. Bis jetzt ist der Verlauf der Erkrankung nicht umkehrbar. Die Therapie kann ihn jedoch verlangsamern und Symptome lindern. Die größten Risikofaktoren für COPD sind Zigarettenrauchen und Luftverschmutzung.

im ARCN:

Gemeinsam mit seinen Partnern im DZL untersucht das ARCN Entzündungsmarker der COPD und das Transkriptom von Sputumzellen. Gemeinsam mit Partnern an allen vier weiteren DZL-Standorten studieren unsere Wissenschaftler die Wechselwirkung einer fortschreitenden COPD mit einer eingeschränkten körperlichen Aktivität der Patienten.