Kalender


Nächste Termine

Pneumonie und akutes Lungenversagen

Verschiedene mikrobielle als auch chemische oder physikalische Auslöser können eine Lunge akut schädigen und eine Entzündungsreaktion auslösen. Ziel der Arbeit im DZL ist es, den Entzündungsvorgang besser zu verstehen und beeinflussen zu können.

im ARCN:

Im ARCN werden hauptsächlich sogenannte nicht-typisierbare Haemophilus-influenzae-Bakterien untersucht, die sehr häufig bei ambulant erworbener Lungenentzündung (community-acquired pneumonia, CAP) aber auch bei COPD auftreten. Es sollen Strukturen gefunden werden, die als Ziele für therapeutische Interventionen verwendet werden können.