Kalender


Nächste Termine

19.07.2017

Wissenschaftsrat lobt Arbeit der Deutschen Zentren für Gesundheitsforschung

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Wissenschaft (BMBF) hat der Wissenschaftsrat das Förderkonzept der Deutschen Zentren für Gesundheitsforschung (DZG), zu denen auch das DZL gehört, evaluiert. Er kommt zu dem Urteil, dass die DZG „wichtige Voraussetzungen zur verbesserten und beschleunigten translationalen Forschung geschaffen haben“. Die DZG stellten bereits jetzt einen „wertvollen Mehrwert“ für die deutsche Forschungslandschaft dar.

Der Wissenschaftsrat schlägt vor, die DZGs fortzuführen und in eine institutionelle und dauerhafte Förderungsstruktur zu überführen. Das Papier mit dem Titel „Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Deutschen Zentren für Gesundheitsforschung“ macht zudem Vorschläge, wie das Förderkonzept noch besser gestaltet werden könnte.

Die gemeinsame Stellungnahme der DZG finden Sie im Wortlaut auf der DZL-Homepage.

Die Pressemitteilung des Wissenschaftsrats und den kompletten Bericht „Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Deutschen Zentren für Gesundheitsforschung“ finden Sie auf der Homepage des Wissenschaftsrats.

 

/jbul



zurück zu News