Kalender


Nächste Termine

24.03.2015

Lars Lunding gewinnt Posterpreis beim DGP-Kongress 2015

Querschnitt eines entzündeten Atemwegs im experimentellen Asthma mit einer den Mukus anfärbenden PAS-Färbung (magenta). Foto: L. Lunding/FZB

Dr. Lars Lunding hat beim 56. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) in Berlin den Preis für das beste Poster unter allen eingereichten Abstracts zuerkannt bekommen. Die Endausscheidung zwischen den Autoren der vier besten Abstracts fand in Form eines dreiminütigen Kurzvortrags im Rahmen der Sitzung „Best of Pneumology“ statt. Hier überzeugte Lunding die Jury und erhielt den mit 2.000 Euro dotierten 1. Preis.

Bereits im letzten Jahr wurde Lunding beim DGP-Kongress prämiert. Damals erhielt er Preise für seine Doktorarbeit und ebenfalls für ein Poster.

Lunding ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der von Dr. Michael Wegmann geleiteten DZL-Nachwuchsgruppe  „Mausmodelle des Asthma“ am Forschungszentrum Borstel (DZL-Standort ARCN). Er untersucht, wie verschiedene Mediatoren die Entwicklung des allergischen Asthmas beeinflussen. Die Ergebnisse für das prämierte Poster mit dem Titel „IL-37 requires IL-18Rα and SIGIRR to ameliorate experimental allergic asthma in mice“ wurden in Zusammenarbeit mit klinischen Partnern der Ludwig-Maximilians-Universität München (DZL-Standort CPC-M) erarbeitet. An klinischen Proben konnte gezeigt werden, dass Immunzellen im Blut asthmatischer Kinder weniger IL-37 freisetzen als solche von gesunden Kindern. In der Übertragung auf das Tiermodell erwies sich anschließend, dass die Symptome durch ein über die Nase verabreichtes Spray, das IL-37 enthält, deutlich gemildert werden konnten. Da dieser Effekt jedoch nicht auftrat, wenn den Versuchstieren die Rezeptoren IL-18Rα oder SIGIRR fehlten, konnte darauf geschlossen werden, dass diese für den Wirkmechanismus unerlässlich sind. Damit wurden das erste Mal überhaupt funktionelle Hinweise auf den Rezeptor dieses neuen Zytokins gegeben.

Die Ergebnisse wurden am 3.1.15 in Allergy vorab veröffentlicht.

Weitere Informationen: Lunding L, Webering S, Vock C, Schröder A, Raedler D, Schaub B, Fehrenbach H, Wegmann M (2015) IL-37 requires IL-18Rα and SIGIRR/IL-1R8 to diminish allergic airway inflammation in mice. Allergy (doi: 10.1111/all.12566)

 Externer Link zum Artikel

 

 

 /jbul



zurück zu News