Kalender


Nächste Termine

Datenschutzerklärung

ARCN – Airway Research Center North

Standort des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL)

LungenClinic Grosshansdorf GmbH
Wöhrendamm 80
22927 Großhansdorf

Tel.: 04102/601-2410
Fax: 04102/601-7410

Email: j.bullwinkel[at]lungenclinic.de
Internet: www.arcn.de

Vertreten durch: Prof. Dr. Klaus F. Rabe, LungenClinic Grosshansdorf GmbH

Verantwortlich für den Inhalt: Dr. Jörn Bullwinkel, LungenClinic Grosshansdorf GmbH

Datenverarbeitende Stelle: LungenClinic Grosshansdorf GmbH

Datenschutzbeauftragter: Milko Puchert, Tel.: 04102/601-1400, Email: m.puchert[at]lungenclinic.de

 

Wir fühlen uns der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten besonders verpflichtet und arbeiten deshalb innerhalb der Grenzen, die die gesetzlichen Vorgaben uns setzen.

Sie erhalten als Nutzer unserer Internetseiten in dieser Datenschutzerklärung alle notwendigen Informationen darüber, wie, in welchem Umfang und zu welchem Zweck wir oder Drittanbieter Daten von Ihnen erheben und verarbeiten. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nach den Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Telemediengesetzes (TMG). Die Erhebung und Verarbeitung (Speicherung/Sperrung/Löschung) von personenbezogenen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis, soweit uns das möglich ist. Auch geben wir diese Daten nicht an Dritte weiter.

 1.       Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie erhalten jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person. Außerdem haben Sie das Recht, die Berichtigung, die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Ausgenommen davon sind Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung benötigt werden. Damit eine Datensperre jederzeit realisiert werden kann, werden Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten. Werden Daten nicht von einer gesetzlichen Archivierungspflicht erfasst, löschen wir Ihre Daten auf Ihren Wunsch. Greift die Archivierungspflicht, sperren wir Ihre Daten. Wir löschen Ihre Daten, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Für alle Fragen und Anliegen zur Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter den (Kontaktdaten siehe oben).

Unabhängig davon, dass es Ihnen auch freisteht, gerichtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtlich nicht zulässig ist. Dies ergibt sich aus Art. 77 DS-GVO. Die Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde kann formlos erfolgen. Für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz in Kiel.

 2.       Erhebung von Zugriffsdaten

Die Auslieferung und Darstellung der Inhalte über unsere Homepage erfordert technisch die Erfassung bestimmter Daten. Mit Ihrem Zugriff auf unsere Homepage werden diese sogenannten Server-Logfiles gemäß DS-GVO Art. 6, Absatz 1f, durch den Provider unserer Website (Mittwald CM Service GmbH & Co. KG) erfasst. Diese Logfiles erlauben keinen Rückschluss auf Sie und Ihre Person.

Access-Logs der Webserver protokollieren, welche Seitenaufrufe zu welchem Zeitpunkt stattgefunden haben. Sie beinhalten folgende Daten: IP, Verzeichnisschutzbenutzer, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referer, User Agent, aufgerufener Hostname. Die IP-Adressen werden dabei anonymisiert gespeichert. Hierzu werden die letzten drei Ziffern entfernt, d.h. aus 127.0.0.1 wird 127.0.0.*. Die anonymisierten IP-Adressen werden für 60 Tage aufbewahrt. Angaben zum verwendeten Verzeichnisschutzbenutzer werden nach einem Tag anonymisiert. Error-Logs, welche fehlerhafte Seitenaufrufe protokollieren, werden nach sieben Tagen gelöscht. Diese beinhalten neben den Fehlermeldungen die zugreifende IP-Adresse und je nach Fehler die aufgerufene Webseite. Zugriffe über FTP werden anonymisiert protokolliert und für 60 Tage aufbewahrt.

 3.       Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Diese kleinen Textdateien werden von unserem Server auf Ihrem PC gespeichert. Sie unterstützen die Darstellung unserer Website und helfen Ihnen, sich auf unserer Homepage zu bewegen.

Sie können unsere Homepage auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen. Es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website nutzen können. Wenn Sie die Cookies deaktivieren möchten, können Sie das über Einstellungen Ihres Browsers erreichen. Nutzen Sie bitte dessen Hilfsfunktion, um die entsprechenden Änderungen vornehmen zu können.

 4.       Verwendung von Piwik zur Webanalyse

Wir nutzen auf unserer Homepage den Webanalysedienst Piwik. Dieser setzt Cookies (siehe 3.) ein. Die folgenden durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen werden erfasst

  • Anonymisierte IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Titel und URL der besuchten Seite
  • URL der zuvor besuchten Seite
  • Bildschirmauflösung      
  • Browser  
  • Betriebssystem
  • Zeit in lokaler Zeitzone
  • Nutzung von Links auf externe Seiten
  • Ort und Land des Besuchers
  • Downloads

Die Daten werden an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Dies ermöglicht uns die Verbesserung des Angebots und der Bedienung. Durch die Auswertung kann in Erfahrung gebracht werden, wie unsere Website genutzt wird und somit ihr Angebot stetig optimiert werden.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies einverstanden (DS-GVO, Art. 6, Absatz 1a).

 5.       Übermittlung von Daten per E-Mail

Falls Sie uns per E-Mail kontaktieren, so beachten Sie bitte, dass beim unverschlüsselten E-Mail-Verkehr generell ein Mitlesen Unbefugter nicht auszuschließen ist. Wir raten daher vom Versand unverschlüsselter E-Mails ab, sofern Sie uns personenbezogene oder sogar sensible Daten mitteilen möchten. Nutzen Sie im Zweifel den Post- oder Telefonweg. Von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten verwenden wir nur zweckgerichtet, entweder zur Beantwortung Ihrer Anfrage, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge oder zur Übersendung angeforderter Unterlagen sowie für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann weitergegeben, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder Erfüllung der von Ihnen gewünschten Leistung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

 6.       Widerspruch Werbe-E-Mails

Im Rahmen der gesetzlichen Impressumspflicht müssen wir unsere Kontaktdaten veröffentlichen. Diese werden von dritten Personen teilweise zur Übersendung von nicht erwünschter Werbung oder nicht erwünschten Informationen genutzt. Wir widersprechen hiermit jeglicher von uns nicht ausdrücklich autorisierten Übersendung von Werbematerial aller Art. Wir behalten uns ferner ausdrücklich rechtliche Schritte gegen die unerwünschte und unverlangte Zusendung von Werbematerial vor. Dies gilt insbesondere für sogenannte Spam-E-Mails, Spam-Briefe und Spam-Faxe. Wir weisen darauf hin, dass die unautorisierte Übermittlung von Werbematerial sowohl wettbewerbsrechtliche, zivilrechtliche und strafrechtliche Tatbestände berühren kann. Speziell Spam-E-Mails und Spam-Faxe können zu hohen Schadensersatzforderungen führen, wenn sie den Geschäftsbetrieb durch Überfüllung von Postfächern oder Faxgeräten stören.